26 März, 2008

Jägerschnitzel, Bratkartoffeln und Salat

Wer kennt nicht Galileo, die Wissenssendung auf Pro Sieben? In den Sonntäglichen Sendungen treibt immer Jumbo, ein hünenhafter und riesiger Kerl, sein Unwesen und befindet sich auf der Suche nach den größten XXL Mahlzeiten. Vor zwei Wochen war auf der Suche nach dem größten Jägerschnitzel. Lange Rede kurzer Sinn aus dem Grund hab ich mich dann auch mal an Jägersoße gewagt.
Spektakulär ist es ja nicht gerade. Bratkartoffeln sind für wohl für jeden machbar. Also schreibe ich nur über den Salat und das Jägerschnitzel.

Musik: Across Five Aprils - Life Underwater

Zutaten für 2 Personen:
Für das Jägerschnitzel:
  • Vegetaria Wienerschnitzel (2 Stück) oder ein anderes Schnitzelpendant
  • 8 kleine Champignons
  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Weißwein zum ablöschen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Vegane Sahne
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 EL Sojasauce
  • Salz, Pfeffer
Für den Salat:
  • 1/4 Kopfsalat
  • 1/4 Lollo Rosso
  • 8 schwarze Oliven, entsteint
  • eingelegte Pepperoni (am Besten vom Feinkosthändlers eures Vertrauens, die sind knackiger)
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Essig
  • Olivenöl
  • Zitronensaft
Zubereitung wirklich sehr einfach:
Jägerschnitzel:

1.) Die Champignons putzen und achteln, Schalotten kleinwürfeln und den Knoblauch hacken.
2.) Knoblauch und Schalotten in etwas Öl andünsten, dann die Champignons hinzugeben.
3.) Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, die Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen
4.) Sojasauce und die Sahne hinzugeben, leicht köcheln lassen.
5.) 2 TL Speisestärke mit ca. 50 ml Wasser anrühren. Langsam der Sauce hinzufügen (nicht alles auf einmal), nach jeder Gabe die Konsistenz überprüfen und wenn gewünschte Konsistenz erreicht ist nochmals aufkochen lassen und fertig.
6.) Schitzel in der Pfanne auf beiden Seiten anbraten.

Salat:
1.) Salate waschen und mit Salatschleuder trocknen. Schalotten kleinwürfeln, Pepperoni und Oliven in Scheiben schneiden. Petersilie kleinhacken.
2.) 1 Teil Essig und 2 Teile Öl in eurer Salatschüssel vermischen, etwas salzen und pfeffern. Zitronensaft (aus 1/2 Zitrone), Petersilie,Schalotten, Pepperoni und Oliven hinzugeben. Kurz ziehen lassen.
3.) Den Salat hinzugeben und nochmals 5 Minuten ziehen lassen.

Guten Appetit.

Kommentare:

Transplante de Cabelo hat gesagt…

Hello. This post is likeable, and your blog is very interesting, congratulations :-). I will add in my blogroll =). If possible gives a last there on my blog, it is about the Transplante de Cabelo, I hope you enjoy. The address is http://transplante-de-cabelo.blogspot.com. A hug.

Antonia hat gesagt…

Das ist wirklich ein Männerdinner! Ich muss das unbedingt probieren! Vielen Dank für das Rezept!

Fantabob hat gesagt…

Leckere Fantakuchen Rezepte auf dem Fantakuchen Rezept Blog

Anonym hat gesagt…

Danke sehr an den Autor.

Gruss Daniela

Anonym hat gesagt…

Ich habe gemeint, über so etwas auf meiner Webseite Post und ihr habt mir eine Idee. Cheers.

Anonym hat gesagt…

awesome blog, do you have twitter or facebook? i will bookmark this page thanks. peace maria

Anonym hat gesagt…

I really like your blog and i really appreciate the excellent quality content you are posting here for free for your online readers. thanks peace klara.

Anonym hat gesagt…

MTV 2010Awards

Guten Tag

Wir stimmen wieder absolut nicht überein mit der diesjährigen mtv awards Entscheidung.

Bitte schaut vorbei auf unsere kleine Web Abstimmung

http://micropoll.com/t/KEcJnZBNrh


Lady Gaga kann doch wirklich nicht besser sein als KiSS

Diese Umfrage wird unterstützt von MTVawards 2010 sponsor femmestyle
[url=http://www.femmestyle.de]brustvergrößerung plastische Chirurgie[/url]


Nächstes mal muss wieder unbedingt um einiges besser werden.