10 Juli, 2006

Paprika-Zwiebel Pizza
















Heute gabs mal wieder was vegetarisches: Pizza mit Paprika und Zwiebeln, irgendwie muss ich ja den Italienern Respekt für den WM-Sieg zollen. Außerdem selbstgemacht und tausendmal leckerer als der Kram aus der Tiefkühltruhe.

Musik: Benjamin Blümchen - Folge 03 - Kampf dem Lärm

Rezept für 1 Backblech (ca. 6 Stücke)

Teig:
  • 300g Weizenmehl Typ 405
  • 20g frische Hefe
  • 125ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Belag:
  • 2 frische Paprika oder ein Glas der eingelegten Variante
  • 2 Zwiebeln
  • und alles andere was euer Herz begehrt (Mais, Brokkoli, Spinat, Pilze, etc.)
  • 5 Tomaten oder 1 Packung gewürfeltes Tomatenfruchtfleisch oder ähnliches
  • 1 Pckg. Streukäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Oregano, Rosmarin, Basilikum)

Teigherstellung:
1. Hefe im lauwarmen Wasser auflösen

2. Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücken und das Hefe-Wasser-Gemisch dort hinein, etwas von dem Mehl in das Gemisch mit einrühren

3. Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und an einen warmen, zugfreien Ort stellen und diesen Vorteig ca. 15-20min gehen lassen.

4. Salz sowie Olivenöl zu dem Vorteig geben und kräftig durchkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.

5. Teig zu einer Kugel formen, erneut in die Schüssel und mit einem Tuch abdecken, dann wieder an den warmen, zugfreien Ort und nochmals gehen lassen, bis der Teig ungefähr das doppelte Volumen erreicht hat (ca. 20-40min)

6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig nochmals durchkneten und dann ausrollen und auf dem Backblech auslegen und noch mehrmals mit einer Gabel einstechen

Belag:
1. Tomatensauce:
Die Tomaten würfeln, 2EL Olivenöl, 1 kleingehackte Knoblauchzehe dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken

2. Restlicher Belag:
Paprika in kleine Streifen, Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und restliches Gemüse natürlich auch vorbereiten

Tomatensauce auf dem Pizzaboden verteilen, dann mit dem Gemüse belegen und zu guter letzt mit dem Käse bestreuen.

Dann noch bei 200° C (Umluft) in den vorgeheizten Backofen und ca. 20 min backen bis der Käse verlaufen ist und leicht braun wird.

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Benjamin Blümchen ist geil lol.

Marco hat gesagt…

hey, nix gegen Benjamin Blümchen, der Held meiner Kindheit und ab und zu kann man den sich noch anhören, versuche auch schon auf Flohmärkten immer mal wieder günstig Kassetten zu bekommen, will das später meinen Kindern (die sind aber bis jetzt nur in Planung irgendwann) nicht vorenthalten.

andrea hat gesagt…

hallo marco, dass war mein voller ernst! auch mein held der kindheit und - jetzt haltet mich nicht für bekloppt - wir hören den manchmal noch zum einschlafen :D.

Marco hat gesagt…

Hörspiele sind echt das beste zum einschlafen...bei mir ist immer irgend eins an, wenn ich ins Bett gehe.

Andrea hat gesagt…

ach wie süß, also sind wir nicht alleine, lol. Ich kenne einige Erwachsene, natürlich erst wenn man befreundet ist rücken sie damit raus, die das so machen, merkwürdig.
Ich habe ein riesiges Repertoire an Kassetten (???, TKKG, Benjamin) mein Gott wie peinlich. Aber Hörbücher kann ich auch nur empfehlen, die hole ich immer aus der Stadtbücherei...

Marco hat gesagt…

ihr seid auf keinen Fall alleine, unegfähr 80% meines Freundeskreises hört Hörspiele, vor allem die aus der jeweiligen Kindheit (Drei ???, Jan Tenner, Masters Of The Universe,TKKG etc.). Im Moment bin ich aber bisschen mehr auf dem "Horror"-Hörspiel-Trip John Sinclair (aber nur die Folgen vom Tonstudio Braun), Macabros, usw.
Hörbücher sind irgendwie nix für mich, sind ja meistens gekürzt und irgendwie kann ich mich da nie so auf die Geschichte konzentrieren irgendwie und Bücher die mich interessieren lese ich sowieso immer und das sind leider viele *g

andrea hat gesagt…

das mit der konzentration ist echt ein problem, ich schlummel immer so nach 10 minuten ein ;-).

Marco hat gesagt…

kommt drauf an, wenn das hörspiel schon zu beginn spannend ist..höre ich meist bis zum ende bzw. versuche krampfhaft so lange wach zu bleiben....und die hörbücher, die ich bisher gehört habe..haben das überhaupt nicht erfüllt, entweder weil die story doch so langweilig war oder der Vorleser einfach nicht so gut, dass er mich ins Buch gezogen hat

andrea hat gesagt…

hallo marco, kennst du gerd westphal? das ist ein spitzen leser, der beste glaube ich. bei dem schlaft ihr bestimmt nicht ein, wir zumindest nicht. wir haben jetzt ein paar bücher von ken follett gehört und die waren einfach spitze, aber es gibt sehr viel mist, der wandert gleich zurück in die bücherei, da gebe ich dir recht!!!

Marco hat gesagt…

Gerd Westphal sagt mir irgendwie überhaupt nix, aber mal antesten kann ja nicht schaden, wenn ich mal was interessantes finde. eigentlich sind wir ja commentmäßig ganz weit entfernt von meiner lecker Pizza *g Mal sehen wenn ich wieder mal nen tag frei habe, dann mach ich mal nen kleinen Post zu Hörspielen und guten Serien im allgemeinen, vielleicht kommen dann ja mal mehr leutz auf meine seite außer mein einziger treuer leser und zwar Du. Kommt mir irgendwie so vor *g

andrea hat gesagt…

Hallo Marco, gute Idee.

*tröst*, lol, ich kenne mich in der Blog Landschaft nicht aus, aber es gibt bestimmt gaaaaannnnnnz viele die nicht mal einen treuen Leser haben *g*.

Also, Hut ab, dass ist doch schon mal was, hihi, und bestimmt kommen noch mehr. du kannst die url ja in vegetarierforen veröffentlichen, dann kommen bestimmt einige!

izanagi hat gesagt…

Hey, ich bin auch dabei. Aber viel zu selten, geb's ja zu ^^

Marco hat gesagt…

Sag mal Andrea, wieso hast du eigentlich keinen Blog?

Andrea hat gesagt…

Weiß nicht :D.
Ich bin zufällig über einen Post bei vegan.de (wo ich ursprünglich nach Rezepten für Brotaufstriche suchte) zu Izanagis Blog gekommen. Vorher hatte ich noch nie einen gesehen. Und über Izanagi zu dir.
Irgendwie habe ich noch nicht darüber nachgedacht selbst einen anzulegen, und was wenns niemanden interessiert? Durch Studium und Arbeit habe ich auch wenig Zeit, aber soviel Zeit nimmt das auch gar nicht in Anspruch, oder?

Marco hat gesagt…

Wenn du do oft postest, wie Inzanagi und ich, dann geht das mit der Zeit *g

Wenns niemanden interessiert? Ich würde ihn lesen *g und Inzanagi bestimmt auch, dann haste doch auch 2 qualifizierte Leser *lol*

Anonym hat gesagt…

Your blog keeps getting better and better! Your older articles are not as good as newer ones you have a lot more creativity and originality now keep it up!